auf dem Platz

Haupteingang der Stierkampfarena Alicante

Geschichte des Platzes

  • Ursprünge und Bau: Die Idee, in Alicante eine Stierkampfarena zu errichten, entstand zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die vom Architekten José Guardiola Picó entworfenen Arbeiten begannen 1847 und wurden 1888 abgeschlossen. Sein Bau war an sich schon eine monumentale Leistung, angesichts der technischen Herausforderung, die die damalige Zeit darstellte, und der Komplexität der Stierkampfarchitektur.
  • Baustil: Die Stierkampfarena von Alicante präsentiert eine populäre Architektur, die durch den Einfluss architektonischer Elemente der Zeit gekennzeichnet ist. Dieser Stil lässt sich an den Rundbögen, den Fenstern und den ornamentalen Details erkennen, die die Fassade und das Innere des Platzes schmücken.
  • Kapazität und Design: Der Platz bietet Platz für mehr als 11.600 Zuschauer und ist damit einer der größten in Spanien. Die kreisförmige Gestaltung und Anordnung der Linien ermöglichen eine optimale Sicht von jedem Sitzplatz aus, was zur Spannung und Beteiligung des Publikums während der Stierkämpfe beiträgt.
  • Historische Ereignisse: Im Laufe der Jahre war die Stierkampfarena von Alicante Zeuge zahlreicher historischer Ereignisse und unvergesslicher Auftritte berühmter Stierkämpfer. Diese Stierkämpfe haben einen wichtigen Teil der Stierkampftradition in der Region geprägt und zum guten Ruf der Stierkampfarena beigetragen.

Die Stierkampfarena von Alicante ist ein kulturelles und architektonisches Wahrzeichen in der Provinz Alicante, Spanien. Seine Geschichte reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück, als die Begeisterung für den Stierkampf in der Region ihren Höhepunkt erreichte.

Die Stierkampfarena von Alicante erstreckt sich

Einzigartige Architektur und Design

  • Stil: Die Stierkampfarena von Alicante zeichnet sich durch ihren beliebten Architekturstil aus. Die Außenfassade zeichnet sich durch ihre Nüchternheit und die helle Erdfarbe aus, die ein Gefühl von Eleganz und Stierkampf-Authentizität hervorrufen.
  • Zentraler Ring: Das Herzstück des Platzes ist sein zentraler Ring. Dieser Raum ist geräumig und offen und ermöglicht es Stierkämpfern und Bullen, sich von ihrer besten Seite zu zeigen.
  • Bühnen und Logen: Sie bieten einen Panoramablick auf das Geschehen. Die oberen Bereiche erheben sich in mehreren Ebenen, bieten einen vollständigen Blick auf die Arena und schaffen eine einzigartige, aufregende Atmosphäre.
  • Farben und Details: Das Design des Platzes umfasst eine lebendige Farbpalette mit Keramikmosaiken, die die Wände und den Boden schmücken. Künstlerische Details wie dekorative Fliesen verleihen der Architektur eine besondere Note.

Mehr als ein Quadrat

Die Stierkampfarena von Alicante ist ein Symbol der Kultur und Geschichte der Region. Seine einzigartige Architektur und reiche Geschichte machen es zu einem Muss für Stierkampfliebhaber und Architekturliebhaber. Dieser Platz ist Zeuge jahrhundertelanger Stierkampftradition und bleibt ein symbolträchtiger Ort, an dem Leidenschaft und Eleganz bei jedem Stierkampf aufeinandertreffen.

Möchten Sie den Platz besichtigen?

Die Tour durch die Stierkampfarena von Alicante ist jetzt verfügbar. Wählen Sie die Ticketart, die Sie am meisten interessiert, und genießen Sie einen unvergleichlichen Touristenbesuch.

Individueller Eintrag

Ideal, um den Platz in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden.

VIP-Eingang

Ideal für diejenigen, die eine geführte Besichtigung wünschen.

Gruppenticket

Für Schul- oder Erwachsenengruppen.